Ein Garten für den Fridolin

Wir haben viel vor! Dank der Stadt Chemnitz wird unser Fridolin umfassend saniert. Allerdings nur das Gebäude. Unser großes Außengelände bietet Platz für viele Ideen und Möglichkeiten, die wir nach und nach gern umsetzen möchten. Dafür brauchen wir jede Unterstützung, die wir bekommen können - Bau- und Bastelmaterial, Muskelkraft, Schnittchen und Getränke beim Aufbau oder natürlich Geld.

Wir werden alle Einzelprojekte und auch die Möglichkeiten zur Unterstützung nach und nach vorstellen. Vielleicht haben Sie aber bei der folgenden Liste schon spontane Idee, ein Klick auf das Einzelprojekt verrät jeweils mehr dazu.

Und das soll entstehen:

Spenden können Sie natürlich jederzeit:

Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE37 8705 0000 3501 0128 01
BIC: CHEKDE81XXX
Verwendungszweck: SPENDE - Gartenprojekt Fridolin
Kontoinhaber: KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V.

Gooding

News

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Weihnachtsgrüße in 24 Sprachen

Seit dem 11. Dezember wünschen Kinder des Chemnitzer Goethe-Gymnasiums und der Heinrich-Heine-Grundschule 24 Mal "Fröhliche Weihnachten" - immer in einer anderen Sprache. Zum Video auf Facebook geht es hier.

Sonntag, 2. Dezember 2018

Scout-Team hat Verstärkung bekommen

Dank der Übertragung einer weiteren Schule an die KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V. - die freundlichen Scouts sind nun auch in der Sportschule zu finden.

Mittwoch, 20. Juni 2018

Neuer Bus dank Sponsoren

Täglich frisch gekochtes Mittagessen, Ausflüge, Taschen, Spielgeräte, Material – für all das benötigten wir ein geeignetes Fahrzeug. Klar, das kostet viel Geld. Aber es gab da eine Idee. Eine Reihe von Unternehmen haben diese...

Mittwoch, 30. Mai 2018

Kitas pflanzen Schlüsselbäumchen

Unsere Kitas beteiligen sich am 01. Juni 2018 an einer Aktion des Graswurzelbündnisses Sachsen. Zum Kindertag werden in vielen sächsischen Kitas sogenannte "Schlüsselbäumchen" gepflanzt, um auf den immer noch sehr hohen...

Donnerstag, 24. Mai 2018

Ein Klavier, ein Klavier! Altes Piano sucht Spender

Viele viele Jahre stand das Klavier vergessen auf dem Dachboden der Oberschule Thalheim, bis es im Mai 2018 ans Tageslicht kam. Das Besondere daran ist, dass es aus der Thalheimer Pianofabrik Max Kreyssig stammt, die nur wenige...