Donnerstag, 12. Juni 2014

Bolzplatz ohne Fördermittel

Am Freitag, dem 13. Juni 2014 wird ab 16.00 Uhr im Kinder- und Jugendklub B-Plan in Bernsdorf der erste clubeigene Bolzplatz eingeweiht. Der 7 x 17 m große Platz wurde in zwei Monaten Bauzeit gemeinsam errichtet.

„Besonders stolz sind wir darauf, dass wir für den ganzen Platz gerade mal 300 Euro ausgeben mussten und völlig ohne Fördermittel auskommen konnten“, sagt Christian Päutz, der Leiter des Klubs, der zur KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V. gehört. Möglich wurde dies vor allem durch die Unterstützung von Chemnitzer Firmen, die mit Erde, LKW und Baggern gern aushalfen. Auch die Fangnetze und Stangen konnten durch Spenden besorgt werden.

 „Aber ohne die große Unterstützung durch die vielen ehrenamtlichen Helfer wären wir sicher nicht pünktlich zur WM fertiggeworden“, so Päutz, „immerhin mussten ca. 13 qm3 Erde bewegt werden“.

Deshalb soll die Einweihungsparty auch zu einem großen Fußballfest mit brasilianischem Flair für alle Helfer werden. Dafür sorgen einereits die im Klub selbst kreierten alkoholfreien Cocktails sowie eine Vorführung des brasilianischen Kampftanzes Capoeira.

Gooding

News

Freitag, 13. September 2019

Weil Kinder mehr Zeit brauchen

Zum Weltkindertag am 20.09.2019 tun wir etwas seltenes und werden dazu noch laut: Unsere Kitas beteiligen sich Landesweitenh Aktionstag für bessere Rahmenbedingungen in Kitas. An diesem Tag werden alle unsere Kitas ab 14.30 Uhr...

Freitag, 5. Juli 2019

Die Sonne steht hoch, die Sonne brennt heiß...

... wir wünschen allen Kindern einen tollen Sommer - mit viel Eis! Genug schlecht gereimt, der Wunsch ist aber ernst gemeint. Erholt euch gut, erlebt recht viel und esst viel Eis.

Donnerstag, 17. Januar 2019

Sanierung der Kita Fridolin abgeschlossen

Es ist vollbracht! Unser Fridolin ist wieder schick. Nach einigen Überraschungen beim Bau (s. Foto) ziehen die Kinder und das Team am 17. Januar 2019 wieder in die Räume an der Straße Usti nad Labem 197. Wie es jetzt dort...

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Weihnachtsgrüße in 24 Sprachen

Seit dem 11. Dezember wünschen Kinder des Chemnitzer Goethe-Gymnasiums und der Heinrich-Heine-Grundschule 24 Mal "Fröhliche Weihnachten" - immer in einer anderen Sprache. Zum Video auf Facebook geht es hier.

Sonntag, 2. Dezember 2018

Scout-Team hat Verstärkung bekommen

Dank der Übertragung einer weiteren Schule an die KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V. - die freundlichen Scouts sind nun auch in der Sportschule zu finden.